Reach Falls * Portland

Reach Falls * Portland

Lesezeit: 3 Minuten An der noch ursprünglichen Ostküste Jamaikas, nicht weit entfernt von Muirten Pen, liegen eingebettet in die John Crow Mountains die […]

Somerset Falls * Portland

Somerset Falls * Portland

Lesezeit: 3 Minuten Dieser wunderschöne Wasserfall ist umgeben von üppigem Regenwald, in dem der Daniels River in eine enge Schlucht stürzt. Auf seinem weiteren Weg stromabwärts ins Meer bildet der Fluss mehrere Kaskaden und Naturpools.. Die Somerset Falls im Osten Jamaikas gehören zwar zu den bekannteren und beliebteren Wasserfällen auf Jamaika, sind aber längst nicht so gut besucht, wie die Top 3., was sicher auch an ihrer Entfernung zu den Kreuzfahrt- Hotspots liegt.

Kwame Falls * St.Mary

Kwame Falls * St.Mary

Lesezeit: 3 Minuten Die Kwame Falls im Parish St. Mary liegen versteckt im Regenwald zwischen Port Maria und Robins Bay. Durch den Bewuchs mit Algen, Moosen und anderen Pflanzen, deren Flechten wie ein Rastafari-Bart fast bis in das Naturbecken hineinhängen, sind die Kwame Falls unverkennbar.

Y.S. Falls * St. Elizabeth

Y.S. Falls * St. Elizabeth

Lesezeit: 4 Minuten Die Y.S. Falls sind einer der schönsten – touristisch sehr gut erschlossenen, jedoch trotzdem nicht überlaufenen – Wasserfälle Jamaikas. Sie sind beeindruckend, besonders wenn sie viel Wasser führen! Sie sind vielfältig und spannend zu entdecken! Sie sind ein „Muss“ für Jamaika-Reisende!

Mayfield Falls * Westmoreland

Mayfield Falls * Westmoreland

Lesezeit: 3 Minuten Verborgen in den Hügeln am Rande des Cockpit Country und umrahmt von immergrünem Regenwald, liegen bei Glenbrook an der Grenze […]

DSGVO – ODER: Auf der sicheren Seite

DSGVO – ODER: Auf der sicheren Seite

Lesezeit: 2 Minuten Wha gwaan, liebe Mitreisende! Wir möchten euch gern wissen lassen, dass ihr beim Besuch von touchinjamaica.com  auf der sicheren Seite […]

Dunn’s River Falls * St. Ann

Dunn’s River Falls * St. Ann

Lesezeit: 3 Minuten Die bekanntesten und meist besuchten Wasserfälle Jamaikas sind wohl die Dunn’s River Falls in der Nähe von Ocho Rios. Über knapp 200 m rauscht der Fluss in schäumenden Kaskaden imposant über zahlreiche Kalksteinstufen durch eine tropisch bewachsene Landschaft hinunter ins Karibische Meer und bildet dabei immer wieder Pools und kleinere Wasserfälle, in denen man sich erfrischen kann.

%d Bloggern gefällt das: