Harmony Beach Park – Montego Bays coolster Strand


Lesezeit: 3 Minuten

Fragt man die Jamaika-Experten nach „schönen Stränden“ in Montego Bay, kommt meistens wie aus der Pistole geschossen eine Antwort und die lautet „Doctor’s Cave Beach“. Wenn man einen Strand danach beurteilt, wie weiss der glattgeharkte Sand ist und wie viele Palmen darauf stehen, dann stimmte das wohl auch. Zumindest, bis 2021 der Harmony Beach Park in Montego Bay seine Pforten für Besucher öffnete. Wenn ihr diesen Beitrag gelesen habt, wisst auch ihr, ob er wirklich mit dem „schönsten Strand von Montego Bay“ mithalten kann.

HARMONY BEACH PARK – DER COOLSTE STRAND IN MONTEGO BAY

Viel frei zugängliche Strandflächen gab es in der zweitwichtigsten Stadt Jamaikas nie wirklich. Die meisten gehören jetzt zu den All Inclusive Resorts und Hotels. 2021 wurde auch noch mit dem Umbau des Walter Fletcher Beach (aka Aquasol Water Park) begonnen. So fällt nochmal einer bei Einheimischen beliebte Strand mindestens vorübergehend weg. Gut, dass mit dem Harmony Beach Park eine Alternative geschaffen wurde. Im Mai 2021 betraten das erste Mal nackte Gästefüsse den weichen, hellen Sand.

Harmony Beach Park in Montego Bay Jamaika.

Auf zum Harmony Bach Park in Montego Bay!

Der Harmony Beach Park liegt mitten in Montego Bay auf dem ehemaligen Areal des Dump Up Beach. Da, wo der Hip Strip auf den Howard-Coke-Highway trifft. Verfehlen kann man den Eingang nicht, denn er ist von halbrunden, halbhohen Mauern eingerahmt. Von den Hotels am Anfang des Hip Strips läuft man 20 – 30 Minuten. Reist man mit eigenem Auto an, kann man es auf dem dazugehörigen Parkplatz abstellen. 2021 bezahlten wir für eine Stunde 200 JMD bzw. 700 JMD für einen ganzen Tag.

Geöffnet ist der Harmony Beach Park in Montego Bay 7 Tage die Woche von 06:00 Uhr morgens bis 22:00 Uhr. Der Zugang zum Strand ist allerdings nur Mittwoch bis Sonntag von 09:00 morgens bis 17:00 Uhr möglich.

Gratis Sonnen, Planschen und den Strand am Harmony Beach Park geniessen

Ihr lest richtig: Für den 16 Hektar grossen und schön angelegten Harmony Beach Park zahlt man keinen Eintritt. Kein Wunder, dass er bei Einheimischen bereits sehr beliebt ist. Einen kostenlosen öffentlichen Strand mit den Annehmlichkeiten des Harmony Beach gibt es in Montego Bay nicht. Auch woanders in Jamaika kennen wir keinen Strand, auf den das zutrifft. Gepflegte und kostenfreie Umkleiden, Duschen und WCs sind ebenso selbstverständlich, wie auch ein Rettungsschwimmer, der während der Strand-Öffnungszeiten vor Ort ist. Das Wasser ist angenehm warm, wie fast überall in der Karibik und durch die aufgeschütteten Wellenbrecher ist es recht ruhig und gut zum Schwimmen geeignet.

Am Strand des Harmony Beach Parks fehlt noch ein wenig der natürliche Bewuchs und somit Schatten. Sonnenliegen und Schirme gibt es, solange der Vorrat reicht, zum Ausleihen für jeweils 500 JMD. Besonders an den Wochenenden können diese knapp werden. Auf der weitläufigen Liegewiese findet ihr jedoch auch kostenfreie Schattenplätze. Der perfekte Ort, um eine Decke auszubreiten und wie die Locals ein Picknick im Park zu genießen. Wenn ihr es komfortabler mögt, kapert einen der Pavillions.

Gaumenfreuden und Strandvergnügen am coolsten Strand von Montego Bay

Trotzdem das Gelände öffentlich und der Eintritt zum Harmony Beach Park in Montego Bay kostenlos ist, sind keine Strandverkäufer zu finden. Verhungern oder Verdursten muss natürlich trotzdem niemand. Eine Promenade mit allerhand Snack-Pavillions trennt den Strand von der Wiese und verleitet die Sonnenhungrigen zum Geld ausgeben. Bei Fyah Side wird Jerk angeboten, was man ja mindestens einmal im Urlaub probiert haben sollte. Mit Hot Dogs, Burgern und mehr kann man sich nach dem Bad in den Wellen bei Suzie’s Beach Grill stärken. Süsse Zähne werden bei Happy Snacks & Pastries glücklich. Gegen die Hitze hilft ein Eis. Die inselweit bekannte Kette Scoops – die man auch als Devon House Icecream kennt – hat im Harmony Beach Park eine Zweigstelle.

Schnorcheln und alle Arten nicht motorisierten Wassersports bietet Kellys Watersports an. Weitere Shops werden sich niederlassen. Denkbar wären beispielsweise Souvenirgeschäfte, denn der Harmony Beach Park wird sicher auch ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrer. Ein Basketballfeld und eine Laufstrecke runden das sportliche Angebot ab. Für die Kids gibt es einen Spielplatz, der allerdings nicht besonders schlau in der prallen Sonne angelegt ist und auch bei unserem Besuch noch nicht geöffnet war.

TIPPS: Die beste Zeit für einen entspannten Aufenthalt ist der Vormittag und der frühe Nachmittag. Der frühe Vogel hat die besten Chancen, einen Sonnenschirm oder / und einen Schattenplatz zu erwischen! Meidet am besten die Wochenenden, denn dann kann der Strand ziemlich voll werden. Weiter hinten am nördlichen Ende wird es ruhiger. Wenn ihr mit dem Auto kommt und der Parkplatz voll sein sollte, nutzt den Parkplatz beim KFC gegenüber und kauft dort eine kleine Stärkung.

Am nördlichen Ende des Harmony Beach Park in Montego Bay wird es ruhiger.

Mitreisen könnt ihr übrigens auch hier:

Instagram – @touchinjamaica

Unsere Facebook-Seite – die offizielle FB- Seite von „Touchin‘ Jamaica“

Unsere Facebook-Gruppe – zum Austausch mit anderen Jamaika-Reisenden
und Jamaika- Fans

Kategorien:DIE BESTEN STRÄNDE, Strände im Norden von JamaikaSchlagwörter:, , , , , ,

Was meinst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: