Fried Dumplings aka Johnny Cakes


Lesezeit: 2 Minuten

Johnnys Kuchen geht auf Reisen … Fried Dumplings sind eine sehr beliebte Beilage zu allerhand traditionellen Frühstücksgerichten auf Jamaika. Der Spitzname „Johnny Cakes“ leitet sich von der Bezeichnung Journey Cake ab. Die versklavten Afrikaner brachten dieses Gebäck nach Jamaika. Es wurde früher auf lange Reisen mitgenommen und so erhielt es seinen Namen. Die Zubereitung ist recht einfach und auch in unseren heimischen Küchen sehr gut realisierbar.

FRIED DUMPLINGS aka JOHNNY CAKES

Ihr benötigt für etwa 10 – 12 Stück:

500 g Mehl
1 gestrichener Teelöffel Salz
1/2 Päckchen Vanillezucker
2 Teelöffel Backpulver
50 g Butter
Kaltes Wasser
Öl zum Ausbacken

Zuerst werden Mehl und Backpulver in eine ausreichend grosse Schüssel gesiebt. Das Sieben ist nicht Pflicht, macht aber das Gebäck fluffiger. Den Vanillezucker und das Salz hinzufügen, gut mit dem Mehl mischen. Die Butter in Stückchen mit den Händen in die trockenen Zutaten einarbeiten, bis Bröckchen entstehen. Jetzt wird nach und nach etwas Wasser hinzu gegeben, bis der Teig geschmeidig ist und nicht mehr klebt. Nicht zu lange kneten! 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Jamaican Johnny Cakes Rezept

ZUBEREITUNG:

Dann den Teig in kleine Kugeln formen, sie sollten gut in die Handfläche passen. Man kann die Fried Dumplings auch abflachen und in die Mitte eine Delle drücken.
Genügend Öl in eine hohe Pfanne oder einen weiten Topf geben und erhitzen, es kann ruhig ca 2 cm hoch stehen. Wenn ein Holzstäbchen ins Öl getaucht wird und dabei Blasen entstehen, können die Teigkugeln in die Pfanne und der Herd auf mittlere Hitze heruntergestellt werden.

Rezept für Jamaican Fried Dumplings

Die Fried Dumplings öfter mal drehen, damit sie von allen Seiten gleichmässig bräunen. Gut aufpassen und gegebenenfalls die Hitze regulieren, damit nichts verbrennt. Gut sind die Fried Dumplings dann, wenn sie aussen goldbraun sind und es beim Klopfen auf die Dumplings in der Pfanne hohl klingt.

Rezept für Fried Dumplings

GUTEN APPETIT!

Gereicht werden die Fried Dumplings auf Jamaika zu Gerichten wie Ackee and Saltfish, Dutty Gal oder einfach zu gedünstetem Gemüse.

Ähnlich wie Festivals sind die Fried Dumplings perfekt zu kräftigen Gerichten, weil die leichte Süsse des Gebäcks die typisch jamaikanische Schärfe abmildert. Manchmal werden sie auch nur mit Butter bestrichen zu einer Tasse Tee gegessen. 

Rezepte für Ackee and Saltfish, Dutty Gal und anderen Lieblingsgerichten auf Jamaika haben wir für euch in unserer Rubrik „JAMAIKA-KULINARIK“ gesammelt.

Wir wünschen: Gutes Gelingen!

Schaut auch mal auf Social Media bei uns vorbei:

Instagram? – Haben wir!

Unsere Facebook-Seite – die offizielle FB- Seite von Touchin‘ Jamaica

Unsere Facebook-Gruppe – zum Austausch mit anderen Jamaika-Reisenden und Jamaika- Fans

Kategorien:JAMAIKA-KULINARIK, Lieblingsgerichte aus JamaikaSchlagwörter:, , , , ,

Was meinst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: