Schlagwort-Archiv für ‘Jamaikanisches Essen’

7 GRÜNDE, warum DU mal nach JAMAIKA musst

7 GRÜNDE, warum DU mal nach JAMAIKA musst

Lesezeit: 3 Minuten Von Jamaika kommen wir einfach nicht mehr los! Doch warum ist das so? Was macht Jamaika so einzigartig, dass man immer wieder hin muss? …

Pepperpot-Süppchen „Touchin‘ Jamaica Style“

Pepperpot-Süppchen „Touchin‘ Jamaica Style“

Lesezeit: 3 Minuten So vielfältig und kreativ wie die Menschen auf Jamaika – so ist die jamaikanische Küche. Wie kreativ man wird, wenn man Lust auf „Jamaikanisch“, aber kaum was im Kühlschrank hat, beweist unser germaicanisches Pepperpot-Süppchen. Enjoy!

Fried Dumplings aka Johnny Cakes

Fried Dumplings aka Johnny Cakes

Lesezeit: 2 Minuten Fried Dumplings aka Johnny Cakes sind eine beliebte Beilage auf Jamaika und mit unserem Rezept megaleicht selbst zu machen.

Hellshire Beach ~ St.Catherine

Hellshire Beach ~ St.Catherine

Lesezeit: 4 Minuten Der Hellshire Beach auf Jamaika ist trotz Stranderosion immer noch einen Ausflug wert. Prima Fisch und Locals gucken inklusive!

Brown Stew Chicken

Brown Stew Chicken

Lesezeit: 3 Minuten Brown Stew Chicken – diese drei Worte lassen vielen Jamaikanern sofort das Wasser im Munde zusammen laufen. Ihr kennt Brown Stew Chicken und wollt es gern mal wieder essen? Kein Problem, wir haben ein einfaches Rezept für euch zum Nachkochen parat.

Jamaikanisches Bully Beef

Jamaikanisches Bully Beef

Lesezeit: 2 Minuten Ist auf Jamaika ein Hurrican angesagt, greift man gern auf Konserven zurück. Und auf Rezepte, die nicht zuviel Brennstoff benötigen. Das Jamaikanische Bully Beef kommt mit wenig Zutaten aus und ist ganz einfach nachzukochen. Gutes Gelingen und guten Appetit!

Fried Fish Escovitch – Bratfisch auf Jamaikanisch

Fried Fish Escovitch – Bratfisch auf Jamaikanisch

Lesezeit: 2 Minuten Escovitch ist auf Jamaika eine der beliebtesten Arten, Fisch zuzubereiten. Die Zubereitungsweise mit gebratenem Fisch erinnert sehr an unseren heimischen Brathering. Dieses jamaikanische Fischgericht könnt ihr mit unserem Rezept nun ganz leicht daheim nachkochen.

%d Bloggern gefällt das: