Lover’s Leap * St.Elizabeth


Wo die Santa Cruz Mountains an der Cutlass Bay abrupt über 520 m tief ins Meer abfallen, erlebt man bei der Klippe Lover’s Leap einen der grandiosesten Panoramablicke in Jamaikas Süden. Atemberaubende Aussicht über den Ozean bis zum Horizont! An diesem Ort soll sich die folgende dramatisch-romantische Geschichte zugetragen haben:

„Es war einmal – bei Lover’s Leap – da hatten sich zwei Lovers lieb. Nur leider durften Mizzy und Tunkey zusammen nicht kommen, denn sie waren Sklaven und sollten arbeiten, statt zu lieben. Zumal sich auch ihr Master Chardley in die entzückende Mizzy verguckt hatte, sie mit Geschenken umwarb und eifersüchtig jeden ihrer Schritte beobachten liess. Als jener nun rausbekam, dass sich seine Auserwählte heimlich mit einem Sklaven von der Nachbarplantage traf, spielte er seine Trumpfkarte aus und arrangierte, dass Tunkey an eine weiter entlegenere Plantage verkauft werden sollte. Da blieb den Beiden nur die Flucht und als ihre Verfolger sie bis an die Klippen getrieben hatten, sprangen sie. Denn wenn sie im Leben nicht vereint sein durften, wollten sie es wenigstens im Tode sein.“

So oder ähnlich wird die Legende des Liebespaares Mizzy und Tunkey auch heute noch erzählt und verleiht Lover’s Leap zusätzlich zur fantastischen Aussicht eine besondere Anziehungskraft.

Lange Jahre lag Lover’s Leap jedoch im Dornröschenschlaf – ja, war fast ein Geheimtipp –  bis 2017 Jason Henzell vom Jakes in Treasure Beach in Partnerschaft mit Red Stripe endlich die Gelegenheit bekam, das Potenzial des Anwesens auf das ihm zustehende Niveau zu heben. Zuvor war Lover’s Leap in der Hand des Jamaica National Heritage Trust. Bei unserem Besuch 2016 wurden geführte Touren zu einem kleinen Entgelt angeboten und das Gelände sowie die Gebäude wirkten auch gepflegt, aber ein professionelles Gesamtpaket fehlte. Beispielsweise war die Getränkeauswahl trotz vorhandener Bar sehr dürftig und das Servicepersonal machte keinen geschulten Eindruck. Das hat sich seit der Neueröffnung von Lover’s Leap im Januar 2018 geändert und es lohnt sich jetzt noch mehr, dieses wunderschöne Fleckchen Erde zu besuchen.

Wie kommt man zu Lover’s Leap auf Jamaika?

Lovers Leap liegt in der Ortschaft Yardley bei bei Southfield quasi in einer Sackgasse an der Lovers Leap Road. Mit dem Auto ist es von Mandeville aus über Nain- Junction- Southfield in etwa einer Stunde zu erreichen, von Treasure Beach aus benötigt man über Pedro Cross – Seaview – Southfield eine gute halbe Stunde. Mit dem Routetaxi ist die Anfahrt wegen der Abgeschiedenheit des Ortes nicht ganz so einfach. Die meisten fahren nur bis Southfield, von dort sind es noch ca 2 km bis Lover’s Leap.

Lovers Leap Jamaika

Romantik pur – welch schöne Aussicht(en) bei Lover’s Leap

Im Eintritt einbegriffen ist eine kleine Führung, bei der die Liebesgeschichte der beiden Unfreien erzählt wird, welche in einer Holzstatue verewigt sind. Mit der gefühlvollen und gleichwohl grausamen Story im Hinterkopf erfasst der 180°- Ausblick von der Klippe den Betrachter mit gemischten Gefühlen. Diese sentimentale Stimmung hat sicher wohl so einige zu romantischen Aktionen veranlasst. Herzensgeständnisse, Liebesschwüre, Heiratsanträge – Lover’s Leap scheint der perfekte Platz dafür zu sein, das Herz ganz weit zu öffnen. Das romantische Ambiente haben auch schon viele Brautpaare genutzt, man kann das Anwesen inclusive Restaurant für Hochzeiten mieten.

Etwa 550 Meter über dem Meeresspiegel- so hoch ragt der Leuchtturm von Lover’s Leap, einer der jüngsten Leuchttürme Jamaikas, über die Klippe auf. Sicher ist die Aussicht von hier oben noch spektakulärer, als von der Besucherplattform über der Klippe. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Hafenbehörde von Jamaika diesen Platz als Standort für den Bau eines Leuchtturms gewählt hat. Den höchsten Leuchtturm der westlichen Hemisphäre kann man zu den Öffnungszeiten von Lover’s Leap besichtigen. Das Gelände ist von Montag bis Samstag ab 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Noch mehr Tipps

Falls ihr hungrig seid, versucht einen Tisch auf der Terrasse zu ergattern, bevor ihr euch dem Panorama hingebt. Die angebotenen Speisen sollen gut sein, aber es dauert wohl, bis man sie auf dem Tisch hat. Werft einen Blick in die Speisekarte und deckt euch mit Getränken ein. Sicher hat niemand etwas dagegen, wenn ihr – nachdem ihr bestellt habt – die Wartezeit bis das Essen kommt, mit der Entdeckung des Geländes verbringt. Ihr wollt den Sonnenuntergang bei Lover’s Leap geniessen? Bestimmt sehr romantisch, am besten reist ihr dann aber mit einem Chartertaxi an oder fragt ein Tourunternehmen, ob sie Lover’s Leap um die Sonnenuntergangs – Zeit anfahren können. Reservationen für das Restaurant sowie Anfragen – auch zu Lover’s Leap selbst- telefonisch unter
+1 876-965-6887 oder +1 876-595-2421.

Uns hat Lover’s Leap schon 2016 sehr gefallen und wir werden uns bei einer unserer nächsten Touren sicher persönlich von der Weiterentwicklung dieses romantischen Plätzchens überzeugen.
Wir empfehlen Lover’s Leap allen Romantikern, Liebespaaren und auch solchen, die es vielleicht noch nicht sind- Lover’s Leap verzaubert jeden.

Mitreisen könnt ihr übrigens auch hier:

Unsere Facebook-Seite – die offizielle FB- Seite von „Touchin‘ Jamaica“

Unsere Facebook-Gruppe – zum Austausch mit anderen Jamaika-Reisenden
und Jamaika- Fans

Kategorien:Jamaikas schönste Aussichten, SEHEN UND ERLEBENSchlagwörter:, , , , , , ,

2 Kommentare

  1. I actually forgot about this place but will definitely visit in December. Always wanted to see this romantic spot with such breathtaking views into the Caribbean sea.

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: