Archive für ‘NATURERLEBNISSE’

Was für eine Natur! Ja, Jamaika hat viel davon zu bieten und das Beste daran ist, dass man das Meiste auch selbst einfach erleben kann, wenn man mit offenen Augen durch das Land reist. Wasserfälle, Strände, Lagunen, Mineralquellen und die berühmten Blue Holes- dies und vieles mehr zeigen wir euch gern.

Konoko Falls & Park * St.Ann

Konoko Falls & Park * St.Ann

Lesezeit: 4 Minuten Die Konoko Falls and Park in Ocho Rios auf Jamaika sind der kleine Bruder der Dunns River Falls, aber längst nicht so gut besucht, wie diese. Ein lohnenswerter Geheimtipp!

Green Grotto Caves * St.Ann

Green Grotto Caves * St.Ann

Lesezeit: 4 Minuten Unverfehlbar an der Strasse von Montego Bay nach Ocho Rios liegen rechterhand zwischen Discovery Bay und Runaway Bay die Green […]

Roaring River and Cave * Westmoreland

Roaring River and Cave * Westmoreland

Lesezeit: 5 Minuten Lasst euch von Google Maps nicht narren, wo man die Roaring River and Cave praktischerweise an die Nordküste verlegt hat, […]

Cool Blue Hole * St.Ann

Cool Blue Hole * St.Ann

Lesezeit: 3 Minuten Cool Blue Hole * St.Ann – Gelegen im Parish St. Ann in Jamaika bietet das Cool Blue Hole eine ruhigere Alternative zu den viel besuchten Dunn’s River Falls.

Reach Falls * Portland

Reach Falls * Portland

Lesezeit: 3 Minuten An der noch ursprünglichen Ostküste Jamaikas, nicht weit entfernt von Muirten Pen, liegen eingebettet in die John Crow Mountains die […]

Somerset Falls * Portland

Somerset Falls * Portland

Lesezeit: 3 Minuten Dieser wunderschöne Wasserfall ist umgeben von üppigem Regenwald, in dem der Daniels River in eine enge Schlucht stürzt. Auf seinem weiteren Weg stromabwärts ins Meer bildet der Fluss mehrere Kaskaden und Naturpools.. Die Somerset Falls im Osten Jamaikas gehören zwar zu den bekannteren und beliebteren Wasserfällen auf Jamaika, sind aber längst nicht so gut besucht, wie die Top 3., was sicher auch an ihrer Entfernung zu den Kreuzfahrt- Hotspots liegt.

Kwame Falls * St.Mary

Kwame Falls * St.Mary

Lesezeit: 3 Minuten Die Kwame Falls im Parish St. Mary liegen versteckt im Regenwald zwischen Port Maria und Robins Bay. Durch den Bewuchs mit Algen, Moosen und anderen Pflanzen, deren Flechten wie ein Rastafari-Bart fast bis in das Naturbecken hineinhängen, sind die Kwame Falls unverkennbar.

%d Bloggern gefällt das: