EINREISE NACH JAMAIKA 2020 – AKTUELLE INFOS


Lesezeit: 4 Minuten
GÜLTIGKEIT BIS 15.APRIL 2021
WIE LÄUFT DIE EINREISE NACH JAMAIKA IN CORONA-ZEITEN?

Wha gwaan, liebe Mitreisenden! Sicher habt ihr auch längst gehört, dass Jamaika seit dem 15. Juni 2020 die Landesgrenzen wieder für Reisende geöffnet hat. WER jetzt WANN unter WELCHEN Umständen in Jamaika einreisen darf und WAS das dann vor Ort genau bedeutet, fassen wir hier nach unserem aktuellen Informationsstand regelmässig aktualisiert für euch zusammen.

WAS MUSS ICH VOR DER REISE NACH JAMAIKA  ALS TOURIST JETZT BEACHTEN?
TOURISTEN, DIE JETZT IN JAMAIKA EINREISEN WOLLEN, MÜSSEN  AKTUELL INNERHALB VON 5 TAGEN VOR DER REISE EIN  FORMULAR ZUR REISEGENEHMIGUNG ONLINE AUSFÜLLEN . OHNE TRAVEL AUTHORIZATION FORMULAR BRAUCHT IHR DEN KOFFER GAR NICHT ERST ZU PACKEN.
>>> ZUM FORMULAR <<<

AKTUELL MUSS JEDER REISENDE über 12 Jahren AUS DEN USA, MEXICO, BRASILIEN, PANAMA ODER DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK VOR DEM FLUG NACH JAMAIKA  EINEN PCR-TEST ODER EINEN ANTIGEN-TEST VORLEGEN, WELCHER BEI EINREISE NICHT ÄLTER ALS 10 TAGE SEIN DARF! ACHTUNG! Es wird nicht jeder Test akzeptiert, er muss mindestens der ISO 15189 entsprechen.
– Stand 01.12.2020 –

Im TAF werden die Informationen zur Person, Gesundheitszustand, dem Reiseverlauf und dem beabsichtigten Aufenthalt in Jamaika erfasst.
Ebenfalls eingebunden ist das Einreise- und Zollformular (C5), welches vor der Einreise in Jamaika IMMER auszufüllen ist. 

Es wird die Bestätigung der Kenntnis der Regelungen zu COVID-19, zur alleinigen, privaten Kostenübernahme bei Ansteckung oder Erkrankung an COVID-19 sowie der Bedingungen zu Einreise und Zoll verlangt.
Zudem wird darauf hingewiesen, dass fälschlich gemachte Angaben eine Straftat darstellen und mit bis zu 1 Million JMD oder Gefängnis bis zu 12 Monaten bestraft werden können.

Nach der Online-Übermittlung erfolgt sofortige Prüfung und eine Bewertung des Covid-19-Risikos und bei Erfolg soll noch am selben Tag eine E-Mail mit der Reisegenehmigung kommen. Der Vorgang verzögert sich, sobald zum Antrag ein Corona-Test hinzugefügt oder eine private Unterbringung angegeben wird.

Wenn das Covid-19-Risiko über dem festgesetzten Schwellenwert liegt, erhält man eine E-Mail mit der Empfehlung, zu diesem Zeitpunkt nicht nach Jamaika zu reisen. Man kann dann nach 14 Tagen noch einmal versuchen, die Autorisierung zu beantragen.

Der Mail ist eine elektronische Kopie der Reisegenehmigung angehängt.
Diese müsst ihr der Fluggesellschaft vor dem Flug nach Jamaika beim Check-In oder beim Boarding vorlegen. Für eine Flugbuchung direkt benötigt ihr sie NICHT.

TIPP: Speichert euch die Travel Authorization auf dem Handy UND druckt sie zusätzlich aus,

damit ihr sie schnell parat habt, wenn sie euch unterwegs abgefragt wird.

MOH - Immigration Certificate

Aus Missbrauchs- und Datenschutzgründen wurden die persönlichen Angaben geweisst und der QR-Code verändert.

WIE GEHT ES WEITER, WENN ICH IN KINGSTON ODER MONTEGO BAY GELANDET BIN?

ALLE Einreisenden durchlaufen zunächst einen Gesundheitscheck (Temperatur-Messung, persönliches Gesundheits-Interview) sowie eine Risikobewertung (die man im Anschluss auch per Mail zugesendet bekommt) und werden auf die Regelungen zu COVID 19 in Jamaika sensibilisiert. Zur Risikobewertung wird nicht nur der derzeitige Gesundheitszustand herangezogen, sondern auch das Herkunftsland und die eigene Reisehistorie im Zeitraum vor der Anreise. Ausserdem kann es sein, dass man die JamCovid19-App auf seinem Handy installieren MUSS.

Werden beim Gesundheitscheck Symptome festgestellt, die auf eine Infektion mit COVID19 hinweisen bedeutet das „High Risk“ (hohes Risiko). Dann muss man sich einem COVID19-Test unterziehen.  Bis das Ergebnis da ist, müssen sich Touristen in ihr Hotel/ ihre Unterkunft unter Quarantäne begeben. Ist das Ergebnis „positiv +“ bleibt man solange unter Aufsicht der jamaikanischen Gesundheitsbehörden in der Unterkunft in Isolation, solange es der eigene Gesundheitszustand zulässt.

Für die Einreise nach Jamaika gibt es momentan 4 Kategorien für Reisende:

I. Jamaikanische Staatsangehörige und Ausländer, die aufgrund
ihrer Arbeitserlaubnis, ihrer Ehe mit jam. Staatsangehörigen oder aus anderen Gründen ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Jamaika haben.

II. Nicht-Jamaikaner, die Jamaika zu touristischen Zwecken besuchen.
(im Folgenden Touristen genannt)

III. Geschäftsreisende Nicht-Jamaikaner.

IV. Nicht-Jamaikaner, die Jamaika zu anderen Zwecken als oben genannten besuchen und Touristen, die sich NICHT im Resilient Corridor
(siehe Grafiken unten) aufhalten.

– 01.12.2020 –

FÜR TOURISTEN, DIE IN KATEGORIE II FALLEN GILT

Sie sollen sich nur in  Hotels/ Unterkünften in der festgelegten Zone, dem „COVID-19-Resilient-Corridor“, aufhalten. Die erste Unterkunft ist beim Ausfüllen des Travel-Authorization-Formulars zwingend anzugeben. Wenn man vorhat, diese zu wechseln, werden diese bei der Einreise direkt abgefragt.

Nordküste Jamaika Resilient-Corridor
DIE FÜR DEN TOURISMUS AUF JAMAIKA IN CORONA-ZEITEN

VORGESEHENEN GEBIETE WERDEN
„COVID-19 RESILIENT CORRIDOR“ GENANNT.

West-und Südküste Jamaika Resilient-Corridor

WER FÄLLT IN KATEGORIE IV?
Reisende nach Jamaika, die privat ihre Freunde oder Familien besuchen wollen und auch solche, die in einer Unterkunft ausserhalb der Corridore wohnen wollen, sind Touristen der Kategorie IV. Sie müssen sich für 14 Tage nach der Anreise in ihrer Unterkunft in Quarantäne begeben und werden mittels der JamCovid-19-App überwacht.
REISEWARNUNGEN & CO

Es gibt derzeit KEIN REISEVERBOT NACH JAMAIKA!

Das deutsche Auswärtige Amt  rät jedoch momentan immer noch von „nicht notwendigen touristischen Reisen“ ab. Es wurde betont, dass es keine zweite Rückholaktion geben wird! 

Auch das schweizerische Eidgenössische Department für auswärtige Angelegenheiten empfiehlt bis auf weiteres “ … auf nicht dringliche Auslandreisen zu verzichten, … , sofern die pandemische Entwicklung dies zulässt.“

Das Österreichische Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten rät „Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) …“ ebenfalls „… dringend „von allen nicht notwendigen Reisen, insbesondere von allen Urlaubsreisen ab.“
Stand jeweils  – 11.10.2020 –

Die Informationen der auswärtigen Ämter betreffend der Lage sowie der Bedingungen zur  Einreise nach Jamaika sind leider teilweise bis gar nicht auf dem aktuellsten Stand. Dies ist dem Umstand geschuldet,  dass sich die aktuelle weltweite Lage sich sehr schnell ändert und man schlichtweg mit dem aktualisieren nicht hinterherkommt.

Macht euch bitte VOR der Reise ebenso über aktuell geltende „Quarantäne bei Wiedereinreise“- Regelungen und Voraussetzungen für die Wiedereinreise in euer Heimatland schlau. Quarantäne daheim kann im schlimmsten Fall Verdienstausfall bedeuten.

Noch mehr Wissenswertes für euren Jamaika-Urlaub in Corona-Zeiten lest ihr in diesem Beitrag.

Interessant könnten für euch ausserdem unsere Tipps für das Ausfüllen des Einreiseformulars für Jamaika und die Zollformalitäten sein. 

WIR WÜNSCHEN EUCH EINE GUTE REISE NACH JAMAIKA!

LEST MEHR ÜBER UNSEREN JAMAIKA-URLAUB ZU CORONA-ZEITEN IM SEPTEMBER 2020

JAMAIKA-URLAUB TROTZ CORONA /TEIL EINS – DIE ANREISE

JAMAIKA-URLAUB TROTZ CORONA / TEIL ZWEI – EINREISE IN KINGSTON

BLEIBT BETREFFEND AKTUELLSTEN ÄNDERUNGEN AUF DEM LAUFENDEN

Checkt dazu auch unsere Facebook-Seite

und schaut in unsere Facebook-Gruppe.

 

Haftungsausschlusserklärung:
Wir recherchieren gewissenhaft und schreiben nur über Dinge, die wir genau wissen. Alle Angaben und Daten wurden also nach bestem Wissen erstellt, Gewähr für deren Vollständigkeit und Richtigkeit übernehmen wir jedoch trotzdem nicht. Für die Richtigkeit der Inhalte der verlinkten Websites sind deren Betreiber selbst verantwortlich.
Kategorien:JAMAIKA-PINNWANDSchlagwörter:, , , , , , , , ,

Was meinst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: